Internet News 10-21 / Aktuelles: Einschnittleistung der Sägewerke auf Rekordniveau

Einschnittleistung der Sägewerke auf Rekordniveau

Schnittholz
Die aktuellen Zahlen des Statis­ti­schen Bundes­amts zei­gen erneut eine Stei­ge­rung der Pro­duk­tion in der Säge- und Holz­indus­trie in Deutsch­land. Zwi­schen Januar und Juni 2021 wurden rund 15 Prozent mehr Nadel­holz als im Ver­gleichs­zeit­raum 2020 ver­arbei­tet.

Die produzierte Menge von über 14,1 Mio. m³ Nadel­schnitt­holz im ersten Halb­jahr stellt einen neuen Rekord dar. Mit ihren er­heb­li­chen Pro­duk­tions­stei­ge­rungen rea­gierte die Bran­che auf die hohe Nach­frage im In- und Aus­land. Bei den Expor­ten zeigt sich ein leich­ter Rück­gang, und die Preis­situ­a­tion in den USA hat sich sta­bi­li­siert. Hieraus lässt sich für den Herbst eine auf hohem Niveau stabile Preis­ent­wick­lung prog­nos­ti­zieren. Deutsch­land liegt der­zeit bei den Rund­holz­preisen welt­weit mit an der Spitze.

Mehr zum Thema finden Sie unter www.saegeindustrie.de.