Internet News 09-21 / Aktuelles: Viele Millionen Fenstereinheiten veraltet

Viele Millionen Fenster­einheiten veraltet

Studie Mehr Energie sparen mit neuen Fenstern
In Deutschlands Wohngebäuden sind 235 Mio. Fenster­ein­hei­ten ener­ge­tisch sanie­rungs­bedürf­tig. Durch einen Aus­tausch dieses Anteils von Fens­tern mit Ein­fach­glas, Ver­bund- und Kasten­fens­tern sowie Fens­tern mit un­beschich­te­tem Isolier­glas ließen sich rund 12,3 Mio. Tonnen CO2 jähr­lich ein­sparen. Und der Aus­tausch ist dank der der­zei­ti­gen För­de­rung von Einzel­maß­nahmen von 20 % auch bei Voll­kosten­be­trach­tung wirt­schaft­lich.

Das ist die Kernaussage der aktualisierten Studie „Mehr Ener­gie sparen mit neuen Fens­tern“, heraus­gegeben im Mai 2021 vom Bundes­verband Flach­glas (BF) und dem Ver­band Fenster + Fassade (VFF). Die Studie rich­tet sich an Planer, Bau­herren und Moder­ni­sie­rer und ist zu­gleich ein starkes State­ment gegen­über der Poli­tik, wie die trans­pa­rente Gebäude­hülle zur effi­zien­ten Energie­ein­spa­rung bei der Gebäude­sanie­rung bei­trägt.

Die Studie „Mehr Energie sparen mit neuen Fens­tern“ mit einem Umfang von 20 Seiten kann als PDF unter www.bundesverband-flachglas.de im Bereich „Down­loads“ und unter www.window.de im Bereich „Publi­ka­tio­nen/Shop“ kosten­los herunter­geladen werden.