Internet News 09-19 / Produkt des Monats: Guddas Gleittüren

Guddas Gleittüren

GUDDAS System unter Dachschräge
Das GUDDAS System bietet für jede Situ­ation eine große Aus­wahl Gleit­tü­ren, mit denen sich mit mini­ma­lem Auf­wand bei­spiels­weise Wohn- und Ar­beits­zim­mer räum­lich tren­nen las­sen, wobei auch Über­eck­lö­sun­gen kein Prob­lem sind.

GUDDAS System Wandschrank
Das flexible und dekorative Sys­tem passt sich den je­wei­li­gen Gege­ben­hei­ten eines Rau­mes an, Fron­ten von Ein­bau­schrän­ken kön­nen sogar bis in die Dach­schrä­ge hinein­ge­führt werden. Dabei sorgt die durch­dach­te Gleit­rah­men­kon­struk­tion für eine rei­bungs­lo­se Mon­tage, die sorg­fäl­tige, milli­meter­genaue An­fer­ti­gung ga­ran­tiert siche­res und leich­tes Glei­ten.

GUDDAS System Raumtrenner
Ein klarer Vorteil des GUDDAS-Systems: Jeder Zen­ti­meter wird aus­ge­nutzt, vom Bo­den bis zur Decke und von Wand zu Wand! Durch die cle­veren Gleit­tür­lö­sun­gen las­sen sich auch be­reits vor­han­de­ne Schrän­ke ohne die alten Tü­ren wei­ter nut­zen.

Die In­nen­sys­teme hinter den GUDDAS Gleit­türen be­ste­hen aus Regal­kom­ponenten und prak­ti­schen Ac­ces­soi­res. Stol­len, Böden und Schub­laden gibt es in unter­schied­li­chen Ab­mes­sungen und pas­send zu den Tür­fül­lungen in vielen ver­schie­denen Ober­flä­chen­varian­ten. Und dazu wei­tere nütz­liche Dinge, wie Klei­der­stan­gen, Kra­wat­ten­halter, Gitter­körbe und vieles mehr. Beim GUDDAS Gleit­tür-Sys­tem ent­schei­den Sie selbst, wieviel Eigen­ar­beit Sie noch für Mon­tage und Ein­bau inves­tie­ren möchten. Wir bera­ten Sie dazu gerne aus­führ­lich!

GUDDAS Gleittür-Konfigurator
Einfach planbar: GUDDAS Gleittür-Kon­fi­gu­rator unter www.possling.de

Auf unserer Web­seite kön­nen Sie sich Ihr per­sön­liches Gleit­türen­sys­tem kon­fi­gu­rie­ren. Den Kon­fi­gu­ra­tor fin­den Sie ab so­fort im Bereich Service – und wenn Sie nicht selbst kon­fi­gu­rieren möch­ten, kom­men Sie zu uns, dann machen wir es ge­mein­sam.

Beachten Sie bitte auch unsere Kunden­semi­nare zum Thema „Stau­räume schaf­fen“ vom 3. bis 5. 12. 2019.