Internet News 09-19 / Aktuelles: Sandwichelemente aus Holzschaum und Textilbeton

Sandwichelemente aus Holzschaum und Textilbeton

Sandwichelemente aus Holzschaum und Textilbeton
Foto: © Fraunhofer WKI / Manuela Lingnau
Fraunhofer WKI Braunschweig stellt ein neues Produkt für den Ein­satz im Hoch­bau vor. For­schen­de des Fraun­hofer-Insti­tuts für Holz­for­schung, Wil­helm-Klau­ditz-Insti­tut WKI haben in einem Gemein­schafts­pro­jekt mit der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Braun­schweig ein inno­va­tives Bau­ele­ment für die Bau­indus­trie ent­wi­ckelt: ein Sand­wich­ele­ment mit einem Holz­schaum­kern und einer dün­nen Deck­schicht aus Textil­beton.

Es lässt sich beispielsweise als leichtes Vor­hang­fassa­den­ele­ment oder im Innen­aus­bau ein­setzen.

Der leis­tungs­fähige Holz­schaum kommt ohne künst­liche Binde­mit­tel aus und kann aus regio­nal ver­füg­baren Holz­res­ten her­gestellt werden. Durch die Ver­wen­dung von Holz­schaum an­stel­le von kon­ven­tio­nellem Schaum auf petro­che­mi­scher Basis kann der An­teil beson­ders nach­hal­tiger Bau­stoffe in Gebäu­den erhöht werden.

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter www.wki.fraunhofer.de.