Internet News 02-24 / Produkt des Monats: Auf Weiß folgt Tiefschwarz: Dextüra Innentüren setzen auf Kontraste
Dextüra Innentüren Tiefschwarz

Auf Weiß folgt Tiefschwarz: Dextüra Innentüren setzen auf Kontraste

Den Weißlacktüren der Marke Dextüra sichern Design und die Beschich­tung Super­lak® einen festen Platz in den oberen Rängen euro­pä­ischer Innen­tür­systeme.

Ab sofort setzt das Familien­unternehmen neben Weiß auch auf Tief­schwarz. Schwarz-matte Ober­flächen von Möbeln, bei­spiels­weise im indus­triel­len Design-Kontext, gewin­nen mit den neuen Dextüra Innen­türen in Tief­schwarz ein­drucks­volle Mit­spieler. Auch die Farbe Schwarz wird bei Dextüra in der gewohn­ten Superlak® Qualität angeboten.

Superlak® – Schwarz-Weiß-Denken auf höchstem Niveau
Dextüra Linientür Superlak Tiefschwarz
Dextüra Glas-, Linientüren, Industrial Look Superlak Tiefschwarz
Dieser Lack ist lösemittelfrei, wider­stands­fähig gegen mecha­ni­sche Bean­spru­chungen über Jahr­zehnte und dabei licht­echt. Auf alle Lack­vorteile gewährt Dextüra zehn Jahre Garan­tie. Während bei­spiels­weise die neue Innen­tür­serie Nova design im Indus­trial Look als Glas­tür aus­schließ­lich in Tief­schwarz an­gebo­ten wird, steht diese Modell­reihe als Linien­tür zusätz­lich zum Tief­schwarz als Kon­trast auch in Rein­weiß und Extra­weiß zur Verfü­gung. Die Modelle der Kollek­tion Frame sind nun alle als Glas- und Linie­ntüren auch in Tief­schwarz erhält­lich, und mit der Serie Cameo bietet Dextüra den Lieb­habern des klas­si­schen Wohn­stils neben Weiß­lack­türen auch Glas- und Linien­türen in schickem Tief­schwarz an – wie bei allen Serien mit schwarzer Zarge samt einer Viel­zahl an Schar­nie­ren, Be­schlä­gen, Schlös­sern, Grif­fen und Drücker­garni­tu­ren in Schwarz.