Internet News 05-19 / Aktuelles: Höchster Auftragseingang im Bauhauptgewerbe seit 24 Jahren

Höchster Auftragseingang im Bauhauptgewerbe seit 24 Jahren

Bauhauptgewerbe
Mit einem Plus von nominal 10,1 % gegen­über dem Vor­jahr und einem Volu­men von 79,5 Mil­liar­den Euro er­reich­ten die Auf­trags­ein­gänge im Bau­haupt­gewerbe für das Jahr 2018 den höchs­ten Jahres­wert seit 24 Jahren (1994: 80,8 Mil­liar­den Euro).

Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Außer­dem war der saison-, arbeits­täg­lich- und preis­berei­nigte Auf­trags­eingang im Bau­haupt­gewerbe im Dezem­ber 2018 um 13,2 % höher als im Vor­monat.

Die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe in Betrieben von Unter­neh­men mit 20 und mehr täti­gen Perso­nen lagen im Dezem­ber 2018 mit rund 7,3 Mil­liar­den Euro nominal um 10,3 % höher als im Dezem­ber des Vor­jahres. Damit ist der höchste jemals gemes­sene Wert an Auf­trä­gen in einem Dezem­ber in Deutsch­land erreicht worden. Laut Zentral­verband des Deut­schen Bau­gewer­bes (ZDB) schließen die Unter­nehmen mit mehr als 20 Beschäf­tigten das Jahr 2018 mit einem Um­satz­plus von knapp 11 %.

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter www.destatis.de.