Internet News 09-20 / Aktuelles: Mehrwertsteuersenkung
Senkung der Mehrwertsteuer eins zu eins als Preisvorteil

Mehrwertsteuersenkung

… geben wir transparent, verlässlich und fair
direkt an den End­ver­brau­cher als Preis­vor­teil weiter!

Wir geben die Senkung der Mehrwert­steuer eins zu eins als Preis­vorteil weiter
Im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 sinkt die Mehrwert­steuer von 19 Pro­zent auf 16 Pro­zent. Das wollen wir un­ge­kürzt und so un­büro­kra­tisch wie mög­lich als Preis­vor­teil an Sie weiter­geben – auch ohne dafür alle Preis­schil­der in unseren Fach­märk­ten zu ändern. Dazu ziehen wir bei Ihrem Ein­kauf an der Kasse vom „alten“ Ver­kaufs­preis die Dif­fe­renz zum Preis mit ge­senk­tem Mehr­wert­steuer­satz zu­sätz­lich ab – als Mehr­wert­steuer­aus­gleich.

Ein Beispiel:
Kostete ein Artikel bislang 119,00 €, so setzte sich dieser Preis zu­sam­men aus dem Netto­preis von 100,00 € plus 19,00 € (= 19 % Mehr­wert­steuer). Vom 1. Juli 2020 bis zum 31. De­zem­ber 2020 addie­ren sich auf den Netto­preis von 100,00 € nun nur noch 16,00 € (entsprechend 16 % MwSt.). Der Artikel kostet statt 119,00 € nur 116,00 € – er ist also jetzt 3,00 € bzw. 2,52 % güns­tiger!

3 % weniger Mehrwertsteuer – das heißt für Sie 2,52 % niedrigere Preise!
Ganz praktisch heißt das für Sie, vom 1. Juli bis 31. De­zem­ber 2020 ziehen wir vom End­preis aller Ihrer Ein­käufe auf dem Kassen­bon noch einmal 2,52 % als Mehr­wert­steuer­aus­gleich ab.

Ausgenommen davon sind Artikel mit Preis­bin­dung wie z. B. Bücher.